Home
Spielplan Produktionen Theaterpädagogik Ensemble Über uns Kontakt
Kinder- und Jugendtheater
Theaterpädagogik


WORUM GEHT’S?

Wie jeden Abend will die Frau sich schlafen legen - da steht plötzlich ein Monster in ihrem Zimmer und erklärt, dass es schon immer unter ihrem Bett wohnt!


Einfach wegschicken hilft da nicht: Eine unsichtbare Wand lässt das Monster nicht mehr gehen. Gemeinsam versuchen die beiden, einen Weg nach draußen zu finden: Vielleicht hilft ja Zaubern, der Weg über den Regenbogen oder Wünschen im Schrank?


Eine Geschichte über Angst, Träume, das Erwachsenwerden, und davon, dass es sich lohnt, auch mal einen Blick unter das Bett zu werfen und seinem Monster die Pfote zu schütteln.

FÜR WEN?

Geeignet für Erwachsene und alle Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, für Mädchen und Jungen aller Altersstufen.


WIE LANGE?

„MONSTER UND MÄDCHEN“ dauert ca. 60 Minuten. Danach stehen wir gerne noch für Fragen der Zuschauer zur Verfügung.


WAS WIRD GEBRAUCHT?

Benötigt wird eine Spielfläche von mindestens 4x4 Metern, drei Steckdosen im Zuschauerraum sowie eine in Bühnennähe.


NOCH FRAGEN?

Dann freuen wir uns über eine

E-Mail oder einen Anruf!



„Ideenreich und mit Herzblut fühlten sich die Darstellerinnen in die Denk-
und Sprachmuster von Kindern ein. Ihre selbst geschriebene Mischung aus
Lesung und Schauspiel, eingespielter Musik, Pantomime und Komik
fesselte und vergnügte bis zum stimmigen Schluss. Die Fantasie der
(kleinen) Zuschauer wurde beflügelt. Ohne erhobenen Zeigefinger gab es
auch was zu lernen.“
Christa Kanand, Südwest Presse vom 02. November 2016

TEAM
Text, Konzeption, Regie, Spiel: Saskia Hinze und Hanna Pelikan

Regieassistenz: Hannah Stocker
Fotos: Thomas Pelikan, Ralph Groß

Schriftzug: Swetlana Dick