Theater Luftschloss

Stadtstöbern

Wusstest du schon, dass es in Neu-Ulm viele spannende Gebäude und Plätze zu entdecken gibt? Bei „Stadtstöbern“ wirst du Stadtführer*in und Youtube-Star! Gemeinsam erkunden wir besondere Ecken der Stadt und drehen dort kleine Videos, in denen du anderen Kindern tolle Geschichten über den jeweiligen Ort erzählst. Diese Videos können dann im Internet von anderen Kindern und Erwachsenen angeschaut werden. Für jedes Video treffen wir uns an zwei Tagen. Der erste Termin findet im Familienzentrum Neu-Ulm statt. Hier wollen wir noch keine Videos machen, sondern uns gut auf den Filmdreh vorbereiten: Wir beschäftigen uns mit dem Ort, über den wir erzählen wollen und suchen spannende Infos zusammen. Aus diesen schreiben wir kurze Texte, die für unseren Film als Info brauchen. Außerdem probieren wir mit verschiedenen Spielen aus, was beim Filmdreh und vor der Kamera wichtig ist. Am zweiten Termin treffen wir uns dann an dem Ort, der bei unserem Film im Mittelpunkt steht. Da begeben wir und die Kamera uns auf Erkundungstour: Wir schauen, was es dort zu entdecken gibt und was man fühlen, hören, riechen und sehen kann. Wir erzählen, was wir über den Ort wissen und befragen spannende Menschen, die zu diesem Ort gehören. Mitmachen können alle zwischen 8 und 12 Jahren. Workshop Ort 1 17.06. und 01.07.2022 15:30 -18:30 Uhr Workshop Ort 2 08.07. und 15.07.2022 15:30 -18:30 Uhr In jedem Workshop steht ein anderer Ort in Neu-Ulm im Mittelpunkt. Welcher Ort das ist, erfährst du beim ersten Treffen. Die Workshops sind unabhängig voneinander. Du kannst dich also für einen oder für beide Workshops anmelden. Ab September wird es auch weitere Termine geben. Die geben wir hier auf der Homepage, in den sozialen Medien und auf Flyern bekannt. Da die Plätze sehr begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Dazu einfach eine E-Mail schreiben an brieftaube@theater-luftschloss.de Voraussetzung zur Teilnahme ist die Erlaubnis, dass Videos von dir im Internet (Homepage und soziale Medien) veröffentlicht werden dürfen.
Theater Luftschloss

Stadtstöbern

Wusstest du schon, dass es in Neu-Ulm viele spannende Gebäude und Plätze zu entdecken gibt? Bei „Stadtstöbern“ wirst du Stadtführer*in und Youtube-Star! Gemeinsam erkunden wir besondere Ecken der Stadt und drehen dort kleine Videos, in denen du anderen Kindern tolle Geschichten über den jeweiligen Ort erzählst. Diese Videos können dann im Internet von anderen Kindern und Erwachsenen angeschaut werden. Für jedes Video treffen wir uns an zwei Tagen. Der erste Termin findet im Familienzentrum Neu-Ulm statt. Hier wollen wir noch keine Videos machen, sondern uns gut auf den Filmdreh vorbereiten: Wir beschäftigen uns mit dem Ort, über den wir erzählen wollen und suchen spannende Infos zusammen. Aus diesen schreiben wir kurze Texte, die für unseren Film als Info brauchen. Außerdem probieren wir mit verschiedenen Spielen aus, was beim Filmdreh und vor der Kamera wichtig ist. Am zweiten Termin treffen wir uns dann an dem Ort, der bei unserem Film im Mittelpunkt steht. Da begeben wir und die Kamera uns auf Erkundungstour: Wir schauen, was es dort zu entdecken gibt und was man fühlen, hören, riechen und sehen kann. Wir erzählen, was wir über den Ort wissen und befragen spannende Menschen, die zu diesem Ort gehören. Mitmachen können alle zwischen 8 und 12 Jahren. Workshop Ort 1 17.06. und 01.07.2022 15:30 -18:30 Uhr Workshop Ort 2 08.07. und 15.07.2022 15:30 -18:30 Uhr In jedem Workshop steht ein anderer Ort in Neu-Ulm im Mittelpunkt. Welcher Ort das ist, erfährst du beim ersten Treffen. Die Workshops sind unabhängig voneinander. Du kannst dich also für einen oder für beide Workshops anmelden. Ab September wird es auch weitere Termine geben. Die geben wir hier auf der Homepage, in den sozialen Medien und auf Flyern bekannt. Da die Plätze sehr begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Dazu einfach eine E-Mail schreiben an brieftaube@theater-luftschloss.de Voraussetzung zur Teilnahme ist die Erlaubnis, dass Videos von dir im Internet (Homepage und soziale Medien) veröffentlicht werden dürfen.